Finanzen

Versicherer wollen Kapital nur noch klimaneutral anlegen - bis 2050

  • dts - 22. Januar 2021, 13:07 Uhr
Bild vergrößern: Versicherer wollen Kapital nur noch klimaneutral anlegen - bis 2050
Fridays-for-Future-Protest
dts

.

Berlin - Die Versicherungsbranche reagiert auf den Druck von Umweltinitiativen, ihre Finanzmacht für den Klimaschutz einzusetzen - hat es dabei allerdings nicht allzu eilig. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, wollen die deutschen Versicherer bis spätestens 2050 die Kapitalanlagen der Kunden in Höhe von 1,7 Billionen Euro komplett klimaneutral anlegen.

Das hat das Präsidium des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) beschlossen. GDV-Hauptgeschäftsführer Jörg Asmussen nennt die Ziele "ehrgeizig". Auch die Versicherer wollen grüner werden. Sie haben sich verpflichtet, bis 2025 ihre Bürogebäude klimaneutral auszurichten. Auch soll bei Versicherungspolicen Nachhaltigkeit künftig eine größere Rolle spielen. "Schon 2025 werden Versicherungen erkennbar nachhaltiger sein", so Asmussen. Vergangene Woche kündigte die Allianz an, die Treibhausgasemissionen ihrer Kapitalanlagen in Unternehmensanleihen und Aktien bis 2025 um ein Viertel senken zu wollen.

Weitere Meldungen

Kühnert will Bestverdiener "beruhigen"

Berlin - SPD-Parteivize Kevin Kühnert will Befürchtungen zerstreuen, seine Partei wolle nach der Wahl radikal Steuern erhöhen. "Unsere Zusage steht: Wer spätestens seit dem

Mehr
Ölpreise zu Wochenbeginn so hoch wie zuletzt 2019

London - Die Ölpreise haben zum Start in die neue Woche deutlich zugelegt. Der Preis für ein Fass der Sorte Brent sprang Handelsbeginn am frühen Montagmorgen über 70 US-Dollar -

Mehr
Wirtschaftsweise für Abschaffung des Ehegattensplittings

Berlin - Die Wirtschaftsweise Monika Schnitzer hat sich für die ersatzlose Abschaffung des Ehegattensplittings ausgesprochen. "Studien zeigen, dass das Ehegattensplitting Frauen

Mehr

Top Meldungen

"Neustarthilfe" für Soloselbstständige erweist sich als Renner

Berlin - Die "Neustarthilfe" der Bundesregierung für Soloselbstständige wie Künstler in der Coronakrise erweist sich als ein Renner: Knapp zweieinhalb Wochen nach Antragsstart

Mehr
FDP verlangt Öffnung der Gastronomie

Berlin - Die FDP fordert eine rasche Öffnung der Gastronomie. Die anhaltende Schließung der Branche sei eine "Zumutung", sagte FDP-Generalsekretär Volker Wissing der "Frankfurter

Mehr
Tui erwartet nur wenige Reiseeinschränkungen im Sommer

Hannover - Tui-Deutschlandchef Marek Andryszak erwartet im Sommer nur noch wenige Einschränkungen für Reisende. "Heute herrscht natürlich noch Unsicherheit über Öffnungen zu

Mehr