Wirtschaft

Vorteile der externen Lohnabrechnung für Start-ups

  • Redaktion - 22. Januar 2021
Bild vergrößern: Vorteile der externen Lohnabrechnung für Start-ups
@ StartupStockPhotos (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Start-ups müssen gerade zu Beginn ihrer betrieblichen Tätigkeit einen vollen Fokus auf ihre Kerntätigkeit richten. Jede Ablenkung davon stört sie bei der erfolgreichen Entwicklung ihres Geschäftsmodells. Am aller wenigsten können kleine Unternehmen mit administrativem Mehraufwand klarkommen.

Es geht um die effiziente Führung des Unternehmens, sodass ein stabiler Umsatz erreicht werden kann. Die meisten Unternehmen starten mit einem geringen bis gar keinem Umsatz. Die Umsatzzahlen bewegen sich jedoch bei voller Konzentration auf das Kerngeschäft sehr rasch nach oben. Zu den lästigen Aufgaben gehört gerade zu Beginn die steuerliche und buchhalterische Tätigkeit im Betrieb. Der Unternehmer muss sich um die Betreuung bzw. Akquise der Neukunden kümmern und hat keine Zeit für die Buchhaltung. Jeder Unternehmer weiß natürlich, dass sich diese sträfliche Vernachlässigung einer solchen Kerntätigkeit auch nachteilig auswirken kann. Die Herausforderung besteht, alle rechtlichen Vorschriften einzuhalten und dennoch kostengünstig zu agieren. Aufgrund der sich ständig wechselnden Regeln im Finanz- und Buchhaltungswesen ist kein glattes Vorankommen möglich.

Konzentration auf das Kerngeschäft – Auslagern von administrativen Tätigkeiten

Der Unternehmer muss sich infolge auch nicht mit Schulungen herumschlagen. Im Idealfall lagert dieser die Tätigkeit an einen externen Dienstleister aus. Zu diesen Kernaufgaben im Finanzbereich zählen Bereiche, wie zum Beispiel die Lohnabrechnung, die Buchhaltung und natürlich der Jahresabschluss. Wenn spezielle Projekte einen Sonderauftrag notwendig machen, sollte auch ein Spezialist beauftragt werden. Dazu zählt zum Beispiel die Finanzierung einer neuen Betriebsanlage oder auch die Investitionsplanung für eine Telefonanlage. Jede dieser Anlagen muss sich langfristig rechnen. Alle Kosten müssen erfasst werden. Daher spielt auch das Angebot des Dienstleisters eine große Rolle bei der Beurteilung der Leistungsfähigkeit.

Die Lohnabrechnung auslagern

Im Wesentlichen geht es aber nicht um einmalige Projekte, sondern um die laufende Betreuung der administrativen Agenden. Besonders die Lohnabrechnung ist diesbezüglich eine große Herausforderung. Wenn man bedenkt, dass es nur wenige Spezialisten zu diesem Thema gibt, dann sollte man das Internet mit einer Recherche bemühen. Bei der Suche nach Experten für die Lohnabrechnung sollte auch die Bewertung der Dienstleistung eine Rolle spielen. Die Lohnabrechnung mit den Lohnhelden bietet zum Beispiel Expertise durch jahrelange Erfahrung in diesem Bereich. Insbesondere sollten Sie sich auf die Aktualität der Aufgabenbewältigung konzentrieren.

Weitere Meldungen

Berufungsprozess nach Rekordbuße für Großbank UBS in Paris

In einer Affäre um Steuerbetrug in Milliardenhöhe beginnt am Montag in Paris der Berufungsprozess gegen die Schweizer Großbank UBS (13.30 Uhr). Das Geldhaus wehrt sich gegen die

Mehr
EU will mit Washington über Lieferung von Impfstoff-Produkten verhandeln

Die EU will mit den USA über die Lieferung von US-Produkten verhandeln, die für die Herstellung von Corona-Impfstoffen benötigt werden, aber strikten Exportbeschränkungen

Mehr
China verzeichnet neuen Rekordwert bei Exporten

China hat im Januar und Februar einen neuen Rekordwert bei den Exporten verzeichnet: Wie die chinesischen Zollbehörden am Sonntag mitteilten, legten die Ausfuhren im Vergleich zu

Mehr

Top Meldungen

"Neustarthilfe" für Soloselbstständige erweist sich als Renner

Berlin - Die "Neustarthilfe" der Bundesregierung für Soloselbstständige wie Künstler in der Coronakrise erweist sich als ein Renner: Knapp zweieinhalb Wochen nach Antragsstart

Mehr
Ölpreise zu Wochenbeginn so hoch wie zuletzt 2019

London - Die Ölpreise haben zum Start in die neue Woche deutlich zugelegt. Der Preis für ein Fass der Sorte Brent sprang Handelsbeginn am frühen Montagmorgen über 70 US-Dollar -

Mehr
FDP verlangt Öffnung der Gastronomie

Berlin - Die FDP fordert eine rasche Öffnung der Gastronomie. Die anhaltende Schließung der Branche sei eine "Zumutung", sagte FDP-Generalsekretär Volker Wissing der "Frankfurter

Mehr