Brennpunkte

Ziemiak drängt überlastete Ämter zu Ruf nach Bundeswehr

  • dts - 21. Oktober 2020, 21:35 Uhr
Bild vergrößern: Ziemiak drängt überlastete Ämter zu Ruf nach Bundeswehr
Bundeswehr-Soldaten als Helfer an einer Corona-Teststelle
dts

.

Berlin - CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat die Gesundheitsämter in Deutschland aufgefordert, bei drohender Überlastung schnell Hilfe anzufordern. Die Situation in den Gesundheitsämtern sei regional sehr unterschiedlich, sagte er der "Bild" am Mittwochabend.

"Wer überfordert ist oder damit rechnet, bald überfordert zu sein, der muss das auch schnell melden." Die Bundeswehr stehe bereit, um zu helfen, sagte Ziemiak. Die Nachverfolgung sei ganz wichtig, um Infektionsketten zu unterbrechen. Der CDU-Generalsekretär hält offen, ob die CDU ihren Bundesparteitag wie geplant Anfang Dezember in Stuttgart abhalten wird.

"Wir haben das Infektionsgeschehen permanent im Blick", sagte er der "Bild". Der Parteitag sei "keine Party", sagte der Christdemokrat. Parteien spielten im Grundgesetz eine besondere Rolle. Die endgültige Entscheidung werde die CDU-Spitze am kommenden Montag treffen.


Weitere Meldungen

Organisatoren melden 500.000 Teilnehmer bei landesweiten Protesten in Frankreich

An den landesweiten Demonstrationen in Frankreich gegen Polizeigewalt und für die Pressefreiheit haben sich am Samstag nach Angaben der Organisatoren 500.000 Menschen beteiligt.

Mehr
Zehntausende demonstrieren in Frankreich gegen Polizeigewalt und für Pressefreiheit

In Frankreich sind am Samstag zehntausende Menschen gegen Polizeigewalt und für die Pressefreiheit auf die Straße gegangen. Die Proteste in der Hauptstadt Paris und vielen anderen

Mehr
UNO ruft zu Hilfe für in den Sudan geflohene Äthiopier auf

Die Vereinten Nationen haben zu dringenden Spenden für die wegen des Tigray-Konfliktes in den Sudan geflüchteten Äthiopier aufgerufen. Um die zehntausenden Flüchtlinge zu

Mehr

Top Meldungen

SPD-Politiker wollen "Corona-Soli"

Berlin - Angesichts der stark steigenden Staatsverschuldung verlangt der SPD-Fraktionsvorsitzende in Schleswig-Holstein, Ralf Stegner, die Einführung eines speziellen

Mehr
Ifo-Ökonom warnt vor hartem Lockdown im Januar

München - Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Deutschland sind laut Andreas Peichl vom Ifo-Institut in München nicht stimmig und könnten bald wieder zu deutlich

Mehr
Betrug bei Wirecard größer als gedacht

München - Der Betrug beim insolventen Bezahldienstleister Wirecard ist offenbar noch größer gewesen als gedacht. 1,9 Milliarden Euro fehlten in der Bilanz, so lautete die

Mehr